Home | Kontakt | Impressum

zur Produktübersicht

Festigkeit

BULLINGER Brettschichtholz wird grundsätzlich bezüglich des Einsatzzweckes des jeweiligen Bauteiles definiert. Dabei unterscheidet man zwischen optischen und statischen Anforderungen: Gemäß DIN 4074.1 "Sortierung von Nadelschnittholz nach der Tragfähigkeit" spricht man von zwei Arten der Begutachtung von Holz - der visuellen und der maschinellen Sortierung. Hierbei werden die für die Leimholzfertigung eingesetzten Lamellen nach Sortiermerkmalen wie Äste, Faserneigung, Risse, Jahrringbreite u.s.w. begutachtet. Bei der maschinellen Sortierung erfolgt zudem eine Sortierung nach Elastizitätsmodul, welche mit dem Auge nicht möglich wäre. Dadurch ist eine genauere und gleichbleibendere Sortierung der einzelnen Lamellen möglich. Laut o.g. DIN unterscheidet man nach folgenden Sortierklassen:

SORTIERUNG

DIN/EN

FESTIGKEITSKLASSEN

SORTIERT DURCH

Visuelle

DIN 4074
EN 338

S 7
C 16

S 10
C 24

S 13
C 30

 

geschultes Fachpersonal

Maschinelle

DIN 4074
EN 338

MS 7
C16

MS 10
C24

MS 13
C35

MS 17
C40

DIN 4047.3 zugelassene Maschine

*EN 338 liegt nur als Entwurf vor

FESTIGKEITSKLASSEN SAGEN NUR BEDINGT ETWAS ÜBER DIE OPTIK DES LEIMBINDERS AUS.

Aus den möglichen Sortierklassen der Rohlamellen setzen sich die vier möglichen Festigkeitsklassen des Leimbinders zusammen:

KLASSEN

BS 11 / GL 24

BS 14 / GL 28

BS 16 / GL 32

BS 18 / GL 36

Sortierklassen n. DIN 4047

S 10

S 13

MS 13

MS 17

Sortierklassen n. EN 338

C 24

C 30

C 35

C 40

E-Modul faserparallel

11.000

12.500

13.000

14.000

Zulässiger Zug z II

8,5

10,5

11

13

Einsatz

normaler Standard

leicht verbesserte Tragfähigkeit

hohe Beanspruchung

höchste Beanspruchung

BEI BULLINGER

STANDARD

AUF ANFRAGE

STANDARD

AUF ANFRAGE

BULLINGER Brettschichtholz wird standardmäßig in den Festigkeitsklassen BS 11( GL 24) und BS 16 (GL 32) und Eurocode 5 in Sichtqualität hergestellt.

Als eine der modernsten Leimbinderproduktionen Europas sind die Werke von BULLINGER mit einer "maschinellen Festigkeitssortierung" ausgestattet. Dies ermöglicht die Produktion aller Festigkeitsklassen bis BS 18, die nur mit MS-sortierten Lamellen hergestellt werden darf!